Inhouse-Massagen für Unternehmen

Die Massage hilft bei Beschwerden und Verspannungen im Rücken-, Schulter- und Nackenbereich und ist aber auch gleichzeitig als aktive Gesundheitsvorsorge anzusehen. Wir kommen in Ihr Unternehmen und massieren Ihre MitarbeiterInnen.

So gibt es verschiedene Modellbeispiele aus der Praxis, wie Arbeitgeber diese Wertschätzung der MitarbeiterInnen anbieten:

  • Kostenübernahme vom Unternehmen für die mobile Massage (optimale Motivation der MitarbeiterInnen)
  • Das Unternehmen stellt die Arbeitszeit  zur Verfügung, die MitarbeiterInnen tragen die Kosten.
  • Die Massage findet außerhalb der Arbeitszeit statt, der Arbeitgeber stellt die Räumlichkeiten  zur Verfügung, Kostenübernahme durch die MitarbeiterInnen
  • Kostenzuschuss durch das Unternehmen
  • Die Massage wird vom Unternehmen im Rahmen eines Events den Kunden, Besuchern und MitarbeiterInnen angeboten.

Die Hand-, Schulter-Nacken-, Rücken- oder Fußmassage erfolgt in Kleidung.

Hiervon profitiert der Arbeitgeber

  • Reduzierung von Krankheitstagen & Fehlzeiten
  • Motivation der Mitarbeiter
  • stärkt die Bindung an das Unternehmen
  • Wertschätzung der einzelnen Mitarbeiter
  • Unterstützung der Work-Life-Balance
  • steuerlich als betriebliche Gesundheitsförderung absetzbar*

* bis zu 500 EUR pro Mitarbeiter und Jahr steuer- und sozialversicherungsfrei (§ 3 Nr. 34 EStG)

Hinweis: Alle meine Massagen ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.

Jetzt Termin vereinbaren!

MERCI

Fußrefexzonen Massage für Männer & Frauen| in Frankfurt, Hanau, Offenbach, Gießen
Chakra Energie Massage für Männer & Frauen| in Frankfurt, Hanau, Offenbach, Gießen

Share on FacebookShare on Google+Email this to someone
Jetzt mit Freunden teilen!